Methode

 

20090813-FysioPhysics-406EasyTape® und die EasyTaping®-Methode sind neu. Diese  Schweizer-Niederländische Methode ist die Revolution auf dem Gebiet des funktionellen Tapens. Es basiert auf den Prinzipien der Physiotherapie, manueller Therapie und Osteopathie. Dieser Ansatz kombiniert neuroreflektorische Fazilitation mit myofaszialer Steuerung. Der Effekt: beschleunigte funktionelle Wiederherstellung durch Verbesserung der mechanischen Steuerung der Gelenke sowie Schmerzverringerung. EasyTaping fördert den Heilungsprozess, vermindert den Schmerz und ist ein wichtiger Teil der aktiven Therapie!  Die Methode wird bereits  weltweit erfolgreich bei medizinischen und paramedizinischen Behandlungen angewandt. 

 

Schneller wieder in Bewegung

Bei Verletzungen, chronischen Beschwerden sowie Entzündungsreaktionen kommt es zur Druckerhöhung im Gewebe und Schmerz mit reflektorischer Anpassung in den Faszien und den Muskeln. Dies verursacht eine bremsende Wirkung an Muskeln und Gelenken, einhergehend mit Funktionsverlust als Folge. Mit Hilfe von EasyTesting® - Techniken wird getestet, welche Technik angewendet werden muss. Schmerzverringerung und mehr Bewegungsfreiheit  ist direkt nach dem Tapen deutlich zu spüren.  Das Ziel ist die Verbesserung der arthrogenen Steuerung und Stabilität, wodurch der Anwender zugänglich wird für Übungen und Training. 

 

Wie funktioniert es?

Beim EasyTaping® wird in die Richtung getaped, in der ein Haut- oder Translationstest eine Funktionsverbesserung bewirkt.

- Die Haut wird mit der flachen Hand sanft in eine Richtung gedehnt.

- Beschwerden können Schmerzen, aber z.B. auch Schwäche, Bewegungseinschränkungen, Kribbeln,  Druck u.ä. sein.

Vereinfacht dargestellt wird die Haut über der schmerzhaften Stelle oder dem betroffenen Gelenk mit dem EasyTape® verschoben. Merken Sie sich die Richtung, welche vom Patienten als am angenehmsten empfunden wird und tapen Sie genau in diese Richtung. Anschließend testen Sie, ob die vorher schmerzhafte Bewegung (z.B. Gehen oder Kniebeugen) erleichtet möglich ist. 

Externe Hilfe

Wenn Schmerzen auftreten weicht der Körper auf natürliche Kompensationsmechanismen aus, um trotzdem aktiv bleiben zu können. Dies ist für den Heilungsprozess notwendig. In der entsprechenden Kompensationsrichtung bleiben die Muskeln beweglich und die Haut leicht dehnbar. Mit der externen Hilfe von EasyTape® kleben Sie genau in diese Richtung, wodurch der Körper noch besser kompensieren und der Heilungsprozess optimal verlaufen kann. 

 

slide6   slide2   slide4   slide5